Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.
Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


06.02.2015

Nachfolgerinnen für Sächsische Milchhoheiten gesucht

Milchkoenigin.jpg
Am 23. April 2015 werden auf der agra in Leipzig nun schon traditionell die Sächsische Milchkönigin und Milchprinzessin für die Jahre 2015 bis 2017 gekrönt. Träger des Landesausscheides ist der Sächsische Landesbauernverband e.V. gemeinsam mit allen sächsischen Molkereien.

Sie möchten die sächsische Milchwirtschaft auf Messen, bei Presseterminen, bei Aktionen der Molkereien, des Handels, von Vereinen und Verbänden sowie auf Verbraucherveranstaltungen vertreten, dann bewerben Sie sich jetzt!

Viele Kontakte zu Bürgern, zu Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft machen das Amt der Milchkönigin oder Milchprinzessin interessant und fördern Ihre persönliche Entwicklung.

Den Hoheiten winken neben dem hohen Ansehen in der Öffentlichkeit auch attraktive Preisgelder.

Als Kandidatin sollten Sie
- eine Tätigkeit in der Milchproduktion, der Molkereiwirtschaft oder in der Vermarktung von Milchprodukten ausüben bzw. eine Lehre/ Studium absolvieren,
- mindestens 18 bis ca. 35 Jahre jung sein und
- die besondere Fähigkeit besitzen, die sächsische Milch- und Molkereiwirtschaft mit Charme, Wissen und Fachkunde öffentlichkeitswirksam national und international zu vertreten.

Die Bewertung der Kandidatinnen erfolgt durch eine Jury mittels Wissenstest, einer Demonstration des Handmelkens (am Gummieuter) und einer von Ihnen frei gewählten Präsentation.

Interessentinnen richten ihre Kurzbewerbung bitte schriftlich bis 15. März 2015 an:

Sächsischer Landesbauernverband e.V.
z. Hd. Juliane Bergmann
Wolfshügelstraße 22, 01324 Dresden

Tel.: 0351-26253615, Fax: 0351-26253622
E-mail: juliane.bergmann@slb-dresden.de



Informationen:  
Bewerbungsbogen (pdf 0 KB)



RBV Westsachsen e. V.  I  Am Bahnhof  I  09648 Altmittweida  I  Telefon: 03727 / 93 00 14  I  Fax: 03727 / 98 94 9