Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.
Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


20.02.2018

Schönste Bauernhofmappe gesucht

BfT02.jpg
Auch in diesem Jahr hat der Sächsische Landesbauernverband (SLB) wieder die Aktion ”Bauer für einen Tag“ gestartet. Ab sofort können wieder Schüler einen sächsischen Landwirtschaftsbetrieb ihrer Wahl besuchen und wirklichkeitsnahe Einblicke in die Lebens- und Arbeitswelt in der Landwirtschaft erhalten.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Wettbewerbsende ist der 28.09.2018

Die angemeldeten Schulklassen, die von der Bildungsgesellschaft des SLB mbH eine Teilnahmebestätigung erhalten haben, bekommen die Reisekosten bzw. Hofkosten zum Bauernhof bis max. 100 € erstattet.

An einem Tag auf dem Bauernhof gibt es natürlich viele landwirtschaftliche Motive zu entdecken. Alle Schulklassen, die bis spätestens 26. Oktober 2018 eine Mappe mit einem Farbkreis aus landwirtschaftlichen Motiven bei der

Bildungsgesellschaft des Sächsischen Landesbauernverbandes mbH
Servicestelle „Lernen in der Agrarwirtschaft“
Wolfshügelstraße 22
01324 Dresden

einreichen, können einen tollen Preis gewinnen.

Die drei schönsten Farbkreise werden durch eine Fachjury ermittelt und prämiert.

Die Preisverleihung zum 1. Preis unter dem Motto „Ran an die Wurst“ findet am 07.12.2018 im Wirtschaftshof Sachsenland Röhrsdorf/ Wittgensdorf e.G. statt.

Der 2. Preis ist ein Jahres-Abo mit jeweils 10 Heften der Zeitschrift AgrarKids und als 3. Preis wartet ein großes Überraschungspaket auf die Schüler.

Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 19.11.2018 über Homepage und Presse.

Die Aktion "Bauer für einen Tag" wird durch den Freistaat Sachsen, den Wirtschaftshof Sachsenland Röhrsdorf/ Wittgensdorf e.G., die agra Veranstaltungs GmbH, den Ostdeutschen Sparkassenverband und den Verlag agrarKids gefördert.



Informationen:  
Flyer (pdf 464 KB)
Anmeldung (pdf 2 MB)
Abrechnung (pdf 74 KB)



RBV Westsachsen e. V.  I  Am Bahnhof  I  09648 Altmittweida  I  Telefon: 03727 / 93 00 14  I  Fax: 03727 / 98 94 9