Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.
Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


01.06.2018

Festtag für die Milch

Tag-der-Milch-1.jpg
Am heutigen Tag wird zum 61. Mal der Internationale Tag der Milch begangen. Deshalb öffnen viele Milchbauern heute und an den nächsten Wochenenden ihre Höfe für Besucher.

Die zentrale Veranstaltung zum Tag der Milch in Sachsen findet in diesem Jahr auf dem Gelände der KRABAT MILCHWELT in Kotten bei Wittichenau statt. Von 9:00 bis 16:00 Uhr erwarten Besucher auf dem Hof verschiedene Aktionen rund um die Milch. Höhepunkt im Programm ist der Vortrag von Ernährungsexperte Udo Pollmer zum Thema „Kann denn Essen Sünde sein?“. Der öffentliche Vortrag ist kostenfrei und beginnt um 13 Uhr im Saal der KRABAT MILCHWELT.

Milch ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Sie liefert hochwertiges tierisches Eiweiß, Mineralstoffe und Vitamine. Milchprodukte sind die Hauptquelle für Calcium, das insbesondere für den Knochenaufbau benötigt wird.

Mit viel persönlichem Engagement kümmern sich die Milchbauern Tag für Tag um die etwa 4 Millionen Milchkühe. Jährlich werden rund 31 Millionen Tonnen Milch an die Molkereien geliefert. Milch ist in Deutschland eines der am besten kontrollierten Lebensmittel und unterliegt höchsten Anforderungen an die Sicherheit. "Made in Germany" steht auch bei Milchprodukten für Qualität und Sicherheit.

Deutsche Milchbauern haben in den letzten Jahren viele Millionen Euro in Ställe, Stall- und Melkeinrichtungen investiert, um die Haltungsbedingungen für die Tiere immer weiter zu verbessern. Tierwohl und Umweltschutz haben dadurch ein im internationalen Vergleich sehr hohes Niveau erreicht.

Immer mehr Milchbauern bieten die auch Möglichkeit, Rohmilch direkt vom Bauernhof zu beziehen. Diese Milchbauern finden Sie unter dem unten stehen den Link.



Link:  
Milch direkt vom Bauern
"Tag des offenen Hofes"



RBV Westsachsen e. V.  I  Am Bahnhof  I  09648 Altmittweida  I  Telefon: 03727 / 93 00 14  I  Fax: 03727 / 98 94 9