Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.
Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


21.05.2014

Neukirchener Grundschüler besuchen Landwirtschaftsbetrieb

UE-003.jpg
Am heutigen Vormittag wurden die Jungrinder des Agrarbetriebes ”Unteres Erzgebirge“ in Neukirchen in ihrer sonst so beschaulichen Ruhe gestört. Im Rahmen der Aktion ”Bauer für einen Tag“ nutzten 24 Erstklässler der Grundschule Neukirchen ihren Wandertag, um sich einen Einblick in den Arbeitsalltag eines Bauern und das Leben landwirtschaftlicher Nutztiere zu verschaffen.

Nach der Begrüßung durch den Chef des Agrarbetriebes, Rainer Stauch, konnten sich die Schüler gemeinsam mit ihrer Lehrerin und den Betreuerinnen erstmal die leckeren Milchprodukte der Molkerei Vogtlandmilch schmecken lassen. Schließlich hatten die Schüler nach dem langen Fußmarsch von der Schule bis zum Stall ordentlich Hunger und Durst mitgebracht. Die Landwirte hatten extra für die Frühstückspause aus Strohquadern eine gemütliche Sitzecke errichtet.

Nachdem sich die Kinder gestärkt hatten, begann die mit Spannung erwartete Entdeckungsreise durch die Anlage. Die Kinder konnten es kaum erwarten, ihre zahlreichen Fragen los zu werden. Unterstützung bei der Beantwortung der Fragen erhielt Rainer Stauch von Stallleiter Steffen Neukirch. Geduldig erklärten beide den Kindern den langen Weg vom Kalb bis zur Milchkuh. So erfuhren die Schüler, was ein Kalb zu saufen und zu fressen bekommt und wie es untergebracht ist. Außerdem erfuhren sie, warum manche Jungrinder ein ”Nasen-Piercing“ tragen.

In der Futterlagerhalle nahmen die Schüler alle Zutaten für das ”Jungrinderfrühstück“ gründlich unter die Lupe. Vom Getreide und Mischfutter bis hin zu den Salzlecksteinen, alles wurde akribisch genau untersucht und teilweise auch gekostet.

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck traten die Erstklässler ihren Heimweg an, nicht ohne sich vorher bei Herrn Stauch und Herrn Neukirch herzlich zu bedanken. Nach den spannenden Stunden auf dem Hof haben sie sicher auch zu Hause am Abend ihren Eltern sehr viel zu erzählen.

”Bauer für einen Tag“ ist eine Aktion des Sächsischen Landesbauernverbandes e. V. (SLB), die mit Unterstützung des Freistaates Sachsen, der Landwirtschaftlichen Rentenbank, der Kohrener Landmolkerei GmbH in Penig und der Zeitschrift ”AgrarKids“ durchgeführt wird.

Die Aktion ”Bauer für einen Tag“ bietet Kindern die Möglichkeit, moderne Landwirtschaft einmal persönlich zu erleben. Dabei erhalten die Verbraucher von morgen einen wirklichkeitsnahen Einblick in die Lebens- und Arbeitswelt in der Landwirtschaft.



UE-004.jpg
UE-002.jpg
UE-005.jpg
UE-006.jpg
UE-007.jpg
UE-009.jpg
RBV Mittweida e. V.  I  Am Berg 1  I  09232 Hartmannsdorf  I  Telefon: 03722 / 600 11 77  I  Fax: 03722 / 600 11 71