Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.
Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


16.07.2014

Tierschau war Besuchermagnet

Schoenberg1.jpg
Vergangenen Samstag nutzten mehrere hundert Besucher den Tag des offenen Hofes in der Milchproduktionsanlage der Agrargenossenschaft Schönberg in Remse, um sich selbst mal ein Bild von der modernen Landwirtschaft zu machen.

Günter Meyer, Vorstandsvorsitzender der Agrargenossenschaft, eröffnete den Hoftag und wünschte den Besuchern viel Spaß bei der Besichtigung der Ställe und jede Menge Kurzweil auf dem weiträumigen und sehr gepflegten Gelände der Genossenschaft.

Magisch angezogen wurden die Besucher insbesondere vom Tierschauring. Dort präsentierten die Jungzüchter der Agrargenossenschaft unter den Augen der Sächsischen Milchkönigin Elisabeth I. die Entwicklung vom Kalb bis zur Milchkuh. Mehrere Tiere verschiedener Altersklassen wurden den Besuchern vorgestellt. Anders als bei offiziellen Tierschauen, konnten die Besucher die Tiere im Vorführring auch streicheln. Einmal mit der Milchkönig ein Kälbchen streicheln zu dürfen, war für viele Kinder der Höhepunkt des Hoffestes.

Beim späteren Schaumelken gab es ebenfalls viele interessierte Zuschauer. Es wurden dabei alle erforderlichen Schritte der Milchgewinnung fachkundig demonstriert und die zahlreichen Fragen der Besucher beantwortet. Diese waren beeindruckt, wie hygienisch und in welcher Ruhe die Gewinnung der Milch erfolgt. Bei einem Blick in die Ställe, konnten die Gäste feststellen, dass es den Tieren auch in größeren Anlagen an nichts fehlt und sie sich wohlfühlen.

Nicht nur die Tiere, sondern auch die ausgestellten Landmaschinen waren ein Magnet für Groß und Klein. Die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten an einem Minibagger zu testen, wurde insbesondere von den jüngsten Besuchern begeistert genutzt. Auch die bereitgestellten Trettraktoren wurden den ganzen Tag über von den kleinen Besuchern in Beschlag genommen. Rundfahrten mit dem Traktor erfreuten sich ebenfalls großer Beliebtheit.

Besonders Familien mit Kindern, schauten sich auf dem Hof um. Vielleicht wurde bei dem einen oder anderen Jugendlichen die Lust an einer Tätigkeit in der Landwirtschaft geweckt. Interessierten Jugendlichen bietet die Agrargenossenschaft die Möglichkeit einer Ausbildung zum Landwirt oder Tierwirt an.

Für das leibliche Wohl zum Hoffest war bestens gesorgt. Roster, Steaks und Mutzbraten aus der betriebseigenen Fleischerei fanden großen Anklang. Auch am Verkaufswagen der Genossenschaft herrschte reger Betrieb. Dort konnten frische Wurst und Fleisch, aber auch Käsespezialitäten aus der eigenen Produktion käuflich erworben werden.

Am Stand des Regionalbauernverbandes hatten die Besucher die Möglichkeit, sich zu zahlreichen landwirtschaftlichen Themen zu informieren. Mit anschaulichen Grafiken und Vergleichen wurde auf die geringe Wertschätzung für hochwertige Lebensmittel und den enormen Flächenverbrauch für Infrastrukturmaßnahmen aufmerksam gemacht.



Schoenberg3.jpg
Schoenberg5.jpg
Schoenberg6.jpg
Schoenberg7.jpg
Schoenberg2.jpg
Schoenberg8.jpg
RBV Mittweida e. V.  I  Am Berg 1  I  09232 Hartmannsdorf  I  Telefon: 03722 / 600 11 77  I  Fax: 03722 / 600 11 71