Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.
Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


10.10.2014

Neuer Sprecher, alte Leier

In einer kürzlich herausgegebenen Pressemeldung, hat sich der neue agrarpolitische Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, Wolfram Günther, zu den beruflichen Perspektiven junger Leute in der Landwirtschaft geäußert. In seiner Pressemeldung findet er für die Halbierung der Zahl der Ausbildungsanfänger in landwirtschaftlichen Berufen von 2005 bis 2013 unter anderem folgende Begründung:

"Ein Faktor ist die Dominanz der Agrarindustrie in Sachsen. Großbetriebe bauen meist nur die am wenigsten arbeitsintensiven Kulturen Getreide und Raps an und beschäftigen nur wenige Menschen. Etliche erhalten nur einen Hungerlohn und werden im Winter in die Arbeitslosigkeit geschickt. Das schreckt Auszubildende natürlich ab"

Mit seiner Polemik und der unsachlichen Darstellung unterscheidet er sich damit in keiner Weise von seinem Vorgänger Michael Weichert.

Der Vorsitzende des Regionalbauernverbandes Rainer Stauch hat in einem Schreiben zur Pressemeldung der Grünen die Sicht der Landwirte dargestellt.

Den Brief finden Sie unter ”Informationen“.



Informationen:  
Brief an agrarpolitischen Sprecher der Grünen (pdf 0 KB)



RBV Mittweida e. V.  I  Am Berg 1  I  09232 Hartmannsdorf  I  Telefon: 03722 / 600 11 77  I  Fax: 03722 / 600 11 71