Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.
Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


01.02.2016

Ernte in Gefahr?

Wie sähe Landwirtschaft ohne Pflanzenschutz aus? - diese Frage soll die Aktion ”SCHAU ins Feld!“ der Internet-Plattform ”Die Pflanzenschützer“ beantworten. Bei der Aktion verzichten teilnehmende Landwirte auf ausgewählten Feldstücken auf Pflanzenschutz-Maßnahmen. Damit wollen Sie anschaulich demonstrieren, welche Auswirkungen fehlender Pflanzenschutz auf Ertrag, Qualität und Gesundheit der Ernte hat. Der Verbraucher hat dadurch die Möglichkeit, geschützte und ungeschützte Pflanzenbestände direkt zu vergleichen.

Anmeldungen für eine Teilnahme an der diesjährigen Aktion sind ab heute auf der Internet-Plattform ”Die Pflanzenschützer“ möglich.

Die Internet-Plattform ”Die Pflanzenschützer“ möchte über den vielfältigen Nutzen von modernem Pflanzenschutz informieren und damit einen Beitrag zu einer sachlichen und fundierten Diskussion leisten.

Deutschlands Verbraucher wünschen sich gesunde, sichere und ausreichende Lebensmittel zu bezahlbaren Preisen. Dafür bürgt eine leistungsfähige und innovative Landwirtschaft. Derzeit gefährden allerdings politisch motivierte Entscheidungen ein ausreichendes Spektrum an Pflanzenschutzmitteln und –wirkstoffen. Auf Flächen ohne Behandlung mit Pflanzenschutzmitteln wird in der Regel zwischen 20 % und 80 % weniger geerntet als auf Vergleichsparzellen mit Pflanzenschutz. Auch bei der Qualität gibt es deutliche Einbußen. Durch den Konkurrenzkampf mit den Unkräutern büßen Getreidekörner sowohl an Größe als auch an Gewicht ein. Ein kompletter Verzicht auf Pflanzenschutzmittel würde die Selbstversorgung mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln gefährden.

Quelle: Die Pflanzenschützer



Link:  
Anmeldung ”Schau ins Feld!“



RBV Mittweida e. V.  I  Am Berg 1  I  09232 Hartmannsdorf  I  Telefon: 03722 / 600 11 77  I  Fax: 03722 / 600 11 71