Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.
Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


08.09.2016

Gute Laune und Sonnenschein zum Sachsentag

1-TdS-L-O-09.jpg
Vom 02. Bis 04. September fand in Limbach-Oberfrohna der 25. Tag der Sachsen statt. Der Jubiläums-Sachsentag war ein Fest der Superlative. Zur Eröffnung am Freitag strahlte die Sonne mit den Gästen um die Wette. Das tolle Wetter hielt immerhin bis Sonntagvormittag. Die wettererprobten Aussteller und Händler ließen sich aber durch ein paar Regengüsse am Sonntagmittag nicht abhalten, sich zu präsentieren und ihre Waren unter die Massen zu bringen. Und das Wort ”Massen“ ist nicht ganz unberechtigt. Von offizieller Seite spricht man immerhin von 300.000 Besuchern. Nach einem Jahr Vorbereitung wartete das Fest bereits am Freitag mit vielen kulturellen Highlights auf. Am Freitag und Samstag mussten Musikbühnen wegen Überfüllung geschlossen werden. Hunger und Durst brachte wohl auch jeder mit, denn an den Imbissständen herrschte reger Andrang. Auch zahlreiche Direktvermarkter aus der Region waren beteiligt und verkauften in liebevoll dekorierten Ständen ihre Waren.

In einem gemeinsamen Zelt mit dem Projekt ”Lernerlebnis Bauernhof“ des Sächsischen Landesbauernverbandes und dem Sächsischen Landfrauenverband präsentierte sich auch der Regionalbauernverband Westsachsen (RBV). Im Zelt gab es eine Vielzahl von Informationen zur Landwirtschaft, zur Ernährung, zu den Grünen Berufen und zum Leben auf dem Lande. Den Landfrauen war es besonders wichtig zu vermitteln, dass Frauen im ländlichen Raum hoch engagiert sind, das Familienleben und immer häufiger auch den Hofalltag managen. Die Balance zwischen Freizeit, Familienleben und Betrieb zu halten, ist dabei für viele ein Drahtseilakt.

Ein Landwirtschaftsquiz des RBV lockte mit attraktiven Preisen. Auch der Tierwohlquiz des Landesbauernverbandes wurde rege ausgefüllt und nun hofft jeder Teilnehmer auf einen der ausgelobten Gewinne. Viel Spaß hatten die Kleinsten beim Melken am Gummieuter. Und dass das Melken viel Mühe macht, haben die Kids dabei sehr schnell gemerkt.

Der Sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, Thomas Schmidt, ließ es sich nicht nehmen, am späten Samstagvormittag dem Gemeinschaftsstand einen Besuch abzustatten. Begleitet wurde er von der amtierenden Sächsischen Milchkönigin, Stephanie I. und der Sächsischen Bierkönigin, Anja.

Oft diskutiert wurden die Billigpreise für Lebensmittel, insbesondere der nicht akzeptable Milchpreis. Mit zahlreichen Grafiken hatte der RBV auf die geringe Wertschätzung der Lebensmittel hingewiesen. Die Grafiken sorgten bei nicht wenigen Besuchern für sichtliches Erstaunen. Was - 1 Liter Katzenmilch kostet 10mal so viel wie ein Liter Milch für die menschliche Ernährung? Das kann doch nicht sein! Vielen wurde auch deutlich, dass von den 46 Cent für einen Liter Milch im Supermarkt nicht viel bei den Landwirten ankommt. Gerade mal 23 Cent sind es derzeit. Damit können die Kosten nur etwas mehr als zur Hälfte gedeckt werden. Einige Verbraucher würden nach eigener Aussage gern mehr für Lebensmittel zahlen, wenn das Geld auch beim Landwirt ankäme.

Beim großen Festumzug am Sonntagnachmittag präsentierte sich der RBV auf einem liebevoll dekorierten Fahrzeug der Agrargenossenschaft Langenchursdorf e.G. Auch die für weitere 2 Jahre im Amt bestätigte Erntekönigin Anja II. und Ernteprinzessin Dominique I. waren beim großen Festumzug mit dabei. Dieses Mal nicht in einer Kutsche, sondern auf einem Anhänger, der von einem modernen Traktor der Wirtschaftshof ”Sachsenland“ Röhrsdorf/Wittgensdorf e.G. gezogen wurde.

Gewinner des Landwirtschaftsquiz des RBV:

1. Preis Trettraktor im Wert von 200 €
Clemens H. aus Jena

2. Preis Trettraktor im Wert von 150 €
Linda P. aus Mittweida

3. Preis Präsentkorb im Wert von 50 €
Gerhard P. aus Mittweida

Die Gewinner werden schriftlich informiert. Der Regionalbauernverband Westsachsen e.V. gratuliert allen Gewinnern recht herzlich!



TdS-L-O-01.jpg
TdS-L-O-04.jpg
TdS-L-O-07.jpg
TdS-L-O-08.jpg
TdS-L-O-11.jpg
TdS-L-O-12.jpg
TdS-L-O-13.jpg
TdS-L-O-06.jpg
TdS-L-O-05.jpg
RBV Mittweida e. V.  I  Am Berg 1  I  09232 Hartmannsdorf  I  Telefon: 03722 / 600 11 77  I  Fax: 03722 / 600 11 71