Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.
Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


30.09.2021

Was lange währt wird gut – Verbände beschließen Verschmelzung

Verschmelzung3.jpg
Am 29.09.2021 trafen sich die Mitglieder der beiden Regionalbauernverbände Mittweida e. V. und Westsachsen e. V. zu ihrer Verschmelzungsversammlung in der „Parkschänke“ Limbach-Oberfrohna. Die Verschmelzung sollte eigentlich schon im vergangenen Jahr stattfinden, musste aber coronabedingt mehrfach verschoben werden.

Schon geraume Zeit beschäftigten sich die Vorstände der beiden RBV mit der zukünftigen Ausrichtung der Verbandsarbeit. Sich ändernde Rahmenbedingungen und Ansprüche der Mitglieder an die Verbandsarbeit erfordern eine ständige Überprüfung und Weiterentwicklung der Ziele und Aufgaben des Verbandes.

Bereits seit April 1997 arbeiten beide Regionalbauernverbände in einer gemeinsamen Geschäftsstelle vertrauensvoll und zielorientiert zusammen. Die gemeinsame Geschäftsführung hat es in der Vergangenheit ermöglicht, Kräfte zu bündeln und die Verbandsarbeit zu relativ niedrigen Beiträgen für die Mitglieder zu organisieren. Dies war ein erster Schritt in die richtige Richtung. Aber aufgrund der juristischen Selbständigkeit waren für beide Verbände jeweils die entsprechenden Gremien zu wählen, sowie getrennte Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen durchzuführen. Darüber hinaus musste für jeden Verband eine getrennte Buchführung erfolgen. Dadurch sind viele Arbeiten doppelt erledigt worden. Durch die Verschmelzung können wir weitere Reserven erschließen und die Grundlagen für die Weiterentwicklung unserer Geschäftsstelle schaffen.

Die Versammlungen der zwei Verbände fanden unter notarieller Aufsicht parallel im gleichen Saal statt. Da bei der Verschmelzung zahlreiche gesetzlich vorgeschriebene Beschlüsse zu fassen waren und die Beschlüsse jeweils getrennt nach den Verbänden gefasst werden mussten, war von den anwesenden Mitgliedern viel Aufmerksamkeit und Konzentration gefordert.

Beide Verbände beschlossen einstimmig die Verschmelzung des RBV Mittweida e. V. und des RBV Westsachen e. V. zum 01.07.2021. Der verschmolzene Verband wird zukünftig den Namen „Regionalbauernverband Mittel- und Westsachsen e. V.“ tragen. Vorläufig bleiben aber die beiden alten Verbände noch erhalten, da die Verschmelzung erst ab dem Zeitpunkt der Eintragung ins Vereinsregister wirksam wird. Erst dann dürfen wir den neuen Namen führen.



Verschmelzung2.jpg
Verschmelzung4.jpg
Verschmelzung5.jpg
RBV Mittweida e. V.  I  Am Berg 1  I  09232 Hartmannsdorf  I  Telefon: 03722 / 600 11 77  I  Fax: 03722 / 600 11 71