Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.
Regionalbauernverband RBV Westsachsen e. V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


21.12.2021

Gedanken zum Weihnachtsfest

Weihnachten1.jpg
Ein arbeitsreiches und nervenaufreibendes Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Die Weihnachtszeit bietet uns hoffentlich etwas Gelegenheit innezuhalten und das Jahr Revue passieren zu lassen.

Uns Landwirten wird auch dieses Jahr in nicht allzu guter Erinnerung bleiben. Corona hält uns alle weiter in Atem und leider haben Politiker aber auch Teile der Bevölkerung schon wieder vergessen, dass auch Landwirtschaft systemrelevant ist. Genauso wie Ärzte, Krankenschwestern, Polizisten und Feuerwehrleute erfüllen auch wir lebenswichtige Aufgaben. Denn wir sorgen täglich dafür, dass es genug zu essen gibt und niemand hungern muss. Daran sollte man denken, wenn man in ein paar Tagen im Kreise der Familie an reich gedeckten Tischen sitzt.

Wie andere Wirtschaftszweige leiden auch wir Landwirte unter den extrem gestiegenen Betriebsmittelkosten. Diesel und Futtermittel sind rund zweidrittel teurer als noch vor einem Jahr. Die Erzeugerpreise für tierische Produkte hingegen sind kaum gestiegen. Der Schweinepreis ist sogar dramatisch abgestürzt. Viele Schweinhalter kämpfen um ihre Existenz. Die Erzeugerpreise für Getreide und Raps haben sich zwar erfreulich erhöht, aber teureres Saatgut und die Verdopplung der Düngerpreise fressen den Mehrerlös wieder auf.

Wir Landwirte schauen nur verhalten optimistisch in die Zukunft. Die EU-Agrarpolitik, unser neuer grüner Bundeslandwirtschaftsminister sowie ständig steigende Anforderungen des Lebensmitteleinzelhandels werden uns auch in Zukunft sicher noch einige Sorgen bereiten.

Trotz aller Probleme wünschen wir allen ein friedliches Weihnachtsfest, besinnliche und frohe Feiertage, einen guten Rutsch sowie für das Jahr 2022 viel Gesundheit, Glück und Erfolg.



RBV Mittweida e. V.  I  Am Berg 1  I  09232 Hartmannsdorf  I  Telefon: 03722 / 600 11 77  I  Fax: 03722 / 600 11 71